Hilfe fur HIV-Waisenkinder e.V.

Durch die persönliche Erfahrung unseres Vorstandsmitgliedes Dr. Gerd Meyer in Ruanda sind wir auf die große Not für HIV-Waisenkinder vor Ort aufmerksam geworden.
 
Mit Hilfe, Koordination und Kontrolle eines deutschen Kinderchirurgen, Dr. Jahn, der seit 2002 in Ruanda, Kigali, lebt, ermöglichen wir durch ihre Geldspenden aidsinfizierten Waisenkinder den täglichen Besuch einer Schule. Hierzu gehören neben den Schulbüchern und schulischen Arbeitsmitteln auch die notwendige Bekleidung für die Kinder und nicht zu vergessen, die tägliche Beförderung hin zur und zurück von der Schule, die oft über eine sehr lange Strecke erfolgen muss. Dieses Projekt ist über eine lange Zeit geplant, um diesen und evtl. weiteren Kindern eine abgeschlossenen Schulbildung zu ermöglichen, die sie in die Lage versetzt, ihr weiteres Leben mehr selbstbestimmt zu planen. Damit dieses Projekt Gesichter bekommt, haben wir Bilder einiger Kinder hier eingestellt.









 


 


 


 



 
 

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

Unterstützt von der

© 2014 HIV Waisenkinder eV | Impressum